Die Fahrrad-Saison ist eröffnet!

Ob City-, Trekking- oder Mountain-Bike – bei uns im Baufachzentrum in Recke findest Du Dein Lieblings-Modell.

Wir haben viele verschiedene Ausführungen am Lager - immer für eine Probefahrt bereit!

Für die Material-Pflege nach einer staubigen Tour durch Wald und Wiese oder nach einer Fahrt durch den Regen haben wir natürlich die passenden Pflege-Produkte.
Passendes Zubehör gehört zum Raderlebnis fast ebenso sehr wie das Rad selbst. Entdecken Sie unser großes Sortiment an speziellem Fahrradzubehör: Beleuchtung, Schlösser, Bereifung, spezielle Radtaschen und Navigationssysteme & passendes Werkzeug.

Pflegemittel und Pumpen halten Dir auf Tour und in der Werkstatt den Rücken frei und helfen, das geliebte Rad professionell in Stand zu halten.

Unser geschultes Personal ist zu einer Fachberatung im Recker Baumart zur Stelle. Und falls es mal etwas zu raparieren gibt, helfen wir Ihnen in unserer hauseigenen Werkstatt.

Jetzt anfangen! Mit KAMP.


Kamp's Transporter-Service

Wenn Ihr Auto zu klein ist oder Sie gar keins haben, ist das kein Grund zu verzweifeln. Auch Sie können bauen, modernisieren, renovieren oder den Garten schön machen! 

Unser Transporter-Service ist für unsere Kunden, um große und sperrige Waren, die sie im Baufachzentrum KAMP in Ibbenbüren gekauft haben, nach Hause zu transportieren.

Für eine kleine Service-Pauschale ab 9,95 € bekommen Sie unseren schicken Sprinter für Transporte Ihres Einkaufs nach Haus im Umkreis von 50 km.
Und auch einen Anhänger können Sie ab 5,- € ausleihen.

Melden Sie sich für weitere Infos einfach im Baufachzentrum KAMP in Ibbenbüren am Verkaufs-Tresen der Holzabteilung.

Jetzt anfangen! Mit KAMP.


Neuigkeiten aus der Branche

Ob Neubau oder Sanierung – immer auch automatisches Lüften prüfen

- Wer einen Neubau plant oder einen Altbau sanieren will, sollte prüfen, ob sich eine automatische Lüftung lohnt. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin.

Mehr erfahren

Gebäudeenergiegesetz - Zwischenschritt mit Augenmaß

- Zum 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Es überführt die bislang geltende Energieeinsparverordnung (EnEV), das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und das Erneuerbare-EnergienWärme-Gesetz (EEWärmeG) in ein einheitliches Gesetz und bereinigt Widersprüche und begriffliche Unstimmigkeiten.

Mehr erfahren

Kompakte Brancheninfo zum neuen Gebäudeenergiegesetz

- Am 1. November 2020 trat das „Gesetz zur Vereinheitlichung des Energiesparrechts für Gebäude und zur Änderung weiterer Gesetze“ (Gebäudeenergiegesetz, GEG) in Kraft. Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat in einer Broschüre die für Wärmedämmung relevanten Aspekte und Änderungen zusammengefasst.

Mehr erfahren